Deutschland gegen Argentinien 4:0

Hier können Tagesaktuelle Nachrichten kommentiert, diskutiert werden.

Deutschland gegen Argentinien 4:0

Beitragvon sprinter » Sa 3. Jul 2010, 16:33

Nach einem schnellen Tor in der vierten Minute von Thomas Müller, war die erste Halbzeit enorm vom Sturm und Drang der Argentinier geprägt.
Oft habe ich in der ersten Halbzeit im Spiel der Deutschen gedacht, sobald das erste Anschluss Tor der Argentinier fällt ist es das gewesen mit dem erreichen des Halbfinals in der WM 2010.
Auch der Beginn der zweiten Halbzeit zeigte, das der Druck der Argentinischen Fussballmannschaft nicht nachlies.
Doch als dann endlich mal das zweite Tor der deutschen Nationalmannschaft durch Klose fiel, brachen die Argentinier enorm ein.
Die Deutschen begannen ihr eigenes Pressing zu entwickeln. Messi der viele Anläufe brachte, hatte am durch die perfekte Manndeckung durch die deutsche Abwehr nichts zu melden.

Enorme Spielaufteilung durch weitere Tore durch Friedrichs und nochmal Klose.
Herrausragend war Bastian Schweinsteiger. In diesem Spiel Deutschland - Argentinien lief Bastian Schweinsteiger zur Höchstform auf. Wer vermisste da noch Michael Ballack. Bei dem was Schweinsteiger heute gezeigt hat, werden einige europäische Fussballvereine sehr genau hingesehen haben. Sicherlich wird der Name Schweinsteiger bei allen teuren Fussballclubs wie Barcelona, Real Madrid, oder Inter Mailand ganz oben auf der Wunsch Einkaufsliste der Top Trainer sein. Auch ein José Morinho wird da nicht mehr drum herum kommen.
Es war in allen Belangen ein starker deutscher Auftritt im Spiel Deutschland - Argentinien.
Deutschland - Argentinien 4:0 Endstand.
sprinter
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 22. Apr 2010, 21:02



Hier Werbung z.b. 180x50 einfuegen
 

Zurück zu Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und aller Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron